• DEGEV 15

    Entlastung - mehr Zeit für das Kerngeschäft

    Sensibles Forderungsmanagement in professionellen Händen.

  • DEGEV 5

    Die eigene Liquidität im Blick

    Factoring bietet mehr kapitale Freiheiten.

  • DEGEV 14

    Befreien Sie sich von der Ausfallgefahr

    Bei angekauften Forderungen tragen wir das Risiko des Einnahmeverlustes.

  • DEGEV 16

    Laufen Sie nicht den Forderungen hinterher

    Professionelles und diskretes Factoring verschafft Ihnen mehr Entspanntheit.

  • DEGEV 10

    Stilles Factoring für Steuerberater

    Ihr Mandant erfährt nichts vom Verkauf Ihrer Forderung.

  • DEGEV 12

    Fallstrick Globalzession mit der Bank

    Wir bieten auch stilles Steuerberaterfatoring ohne die drohende Gefahr einer Strafanzeige dafür inkl. Steigerung Ihrer Liquidität, mehr Sicherheit sowie zusätzlicher Entlastung

  • DEGEV 9

    Wir entlasten Sie.

    und bieten Ihnen höchstmögliche Sicherheit durch Übernahme des Delkredere.

  • DEGEV 8

    Tägliche Auszahlung

    Wir kaufen Ihre Forderungen und überbrücken somit die Zeit von der Rechnungsstellung bis zur Zahlung des Mandanten.

  • DEGEV 11

    Wir können auch stilles Steuerberater-Factoring

    und dürfen es sogar -  das kann ein entscheidender Vorteil für Sie sein.

  • DEGEV 7

    Mehr Liquidität und Zeit für das Alltagsgeschäft

    Erhebliche Außenstände, Ausfall von Forderungen, hoher Zeitaufwand und Kosten für die Beitreibung gehören der Vergangenheit an.

  • DEGEV 6

    Sie sollten nicht "die Bank" für Ihre Mandanten sein

    Wir übernehmen das für Sie.

  • DEGEV 1

    Mehr Freiheiten durch Factoring

    Nutzen Sie die Möglichkeiten, die ein hochprofessionelles
    Forderungsmanagement bietet.

  • DEGEV 2

    Stets den Überblick behalten

    Modernes Forderungsmanagement überzeugt durch Transparenz.

  • DEGEV 3

    Den Vorteil der Gruppe nutzen

    Die Gemeinschaft einer Genossenschaft bietet umfassende Möglichkeiten.

  • DEGEV 4

    Forderungsmanagement schafft Spielräume

    Mehr Liquidität bewirkt mehr Freiheiten.

Der Weg zu mehr Factoring-Möglichkeiten

Die Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle (DEGEV eG) wurde 2006 gegründet und bietet den Angehörigen der steuer- und rechtsberatenden Berufe die Innenfinanzierung durch Forderungsverkauf (= Factoring) und das Forderungsmanagement an. Dies war zunächst nur mit Zustimmung der Mandanten möglich (= offenes Factoring).

Durch das 8. Steuerberatungsänderungsgesetz (vom 12. April 2008) entfiel die Erfordernis der Zustimmung, wenn die Abtretung der Forderungen an einen Angehörigen der steuer- oder rechtsberatenden Berufe bzw. einer entsprechenden Berufsgesellschaft erfolgte (= stilles Factoring).
Zur Ermöglichung auch des stillen Factorings kam es (2008) im Zuge dessen zunächst zur Gründung der
Dte.W.-Steuerberatungsgeselllschaft. Diese wurde im weiteren Verlauf (2014) schließlich in eine Rechtsanwaltsgesellschaft überführt, so dass seitdem auch Rechtsanwälte auf diesem Wege das stille Factoring nutzen können.

Damit stehen den Angehörigen der steuer- und rechtsberatenden Berufe alle Möglichkeiten des Factorings offen: Sie sind nicht mehr an die Zustimmung Ihrer Mandanten gebunden. Dadurch unterscheidet sich die DEGEV eG von den übrigen gewerblichen Anbietern auf dem Markt.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.