• DEGEV 15

    Entlastung - mehr Zeit für das Kerngeschäft

    Sensibles Forderungsmanagement in professionellen Händen.

  • DEGEV 5

    Die eigene Liquidität im Blick

    Factoring bietet mehr kapitale Freiheiten.

  • DEGEV 14

    Befreien Sie sich von der Ausfallgefahr

    Bei angekauften Forderungen tragen wir das Risiko des Einnahmeverlustes.

  • DEGEV 16

    Laufen Sie nicht den Forderungen hinterher

    Professionelles und diskretes Factoring verschafft Ihnen mehr Entspanntheit.

  • DEGEV 10

    Stilles Factoring für Steuerberater

    Ihr Mandant erfährt nichts vom Verkauf Ihrer Forderung.

  • DEGEV 12

    Fallstrick Globalzession mit der Bank

    Wir bieten auch stilles Steuerberaterfatoring ohne die drohende Gefahr einer Strafanzeige dafür inkl. Steigerung Ihrer Liquidität, mehr Sicherheit sowie zusätzlicher Entlastung

  • DEGEV 9

    Wir entlasten Sie.

    und bieten Ihnen höchstmögliche Sicherheit durch Übernahme des Delkredere.

  • DEGEV 8

    Tägliche Auszahlung

    Wir kaufen Ihre Forderungen und überbrücken somit die Zeit von der Rechnungsstellung bis zur Zahlung des Mandanten.

  • DEGEV 11

    Wir können auch stilles Steuerberater-Factoring

    und dürfen es sogar -  das kann ein entscheidender Vorteil für Sie sein.

  • DEGEV 7

    Mehr Liquidität und Zeit für das Alltagsgeschäft

    Erhebliche Außenstände, Ausfall von Forderungen, hoher Zeitaufwand und Kosten für die Beitreibung gehören der Vergangenheit an.

  • DEGEV 6

    Sie sollten nicht "die Bank" für Ihre Mandanten sein

    Wir übernehmen das für Sie.

  • DEGEV 1

    Mehr Freiheiten durch Factoring

    Nutzen Sie die Möglichkeiten, die ein hochprofessionelles
    Forderungsmanagement bietet.

  • DEGEV 2

    Stets den Überblick behalten

    Modernes Forderungsmanagement überzeugt durch Transparenz.

  • DEGEV 3

    Den Vorteil der Gruppe nutzen

    Die Gemeinschaft einer Genossenschaft bietet umfassende Möglichkeiten.

  • DEGEV 4

    Forderungsmanagement schafft Spielräume

    Mehr Liquidität bewirkt mehr Freiheiten.

Datenschutzerklärung Homepagenutzung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Dte. W. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Schillerstraße 44
67098 Bad Dürkheim

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte "Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das "Double-opt-in"-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich - aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken - dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleleadservices.com" blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. "Cookie" gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Dte. W. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Schillerstraße 44
67098 Bad Dürkheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzerklärung - Mandanten/ Schuldner/ Debitoren

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Dte. W. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Schillerstraße 44
67098 Bad Dürkheim

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir erbringen Beratungsdienstleistungen in Rechtsangelegenheiten, unter anderem im Bereich des Forderungsmanagements und Debitorenmanagements und wir betreiben ein Factoringunternehmen. Dabei können wir abhängig vom Leistungsumfang nachfolgende Kategorien von Daten verarbeiten:

Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdaten und ggf. Zahlungsinformationen. Die Daten aus den genannten Datenkategorien werden uns von unserem Kunden (ihrem Vertragspartner) übermittelt.

Die Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung personenbezogener Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Auftraggeber und deren Kunden erfolgt auf der Grundlage von Vollmachten, Verträgen und Dienstleistungsvereinbarungen unter Beachtung der Art. 6 I lit. b) und f) DSGVO, sie dient der Vertragsabwicklung, wozu auch die Beitreibung gehört, bzw. Rechtsverfolgung.

Die Verarbeitung ihrer Daten ist nach Art. 6 I b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages mit unserem Kunden (ihrem Vertragspartner) erforderlich, da hierzu die Debitorenbuchhaltung, die Verarbeitung von Zahlungsinformationen und das Forderungsmanagement gehört.

Darüber hinaus ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 I f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der Interessen unserer Kunden (ihres Vertragspartners) als Dritten im Rahmen des Forderungsmanagements erforderlich.

Weitere Daten erhalten wir aus öffentlichen Quellen (Unternehmensregister, Insolvenzregister) sowie Auskunfteien. Unser Unternehmen prüft regelmäßig in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit folgenden Auskunfteien zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten

  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss,
  • Unternehmens-Managementberatungs GmbH, Kreuzberger Ring 66, 65205 Wiesbaden oder
  • CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München
  • SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 10 34 41, 50474 Köln

Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die jeweilige Auskunftei. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der jeweiligen Auskunftei stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier:

  • www.boniversum.de/EU-DSGV
  • https://www.ruv.de/static-files/ruvde/downloads/datenschutz/datenschutzmerkblatt.pdf
  • https://www.crifbuergel.de/de/datenschutz
  • https://www.schufa.de/de/datenschutz/

Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

  • Allgemein: Personendaten, Adressdaten, Bankverbindungen, Geburtsdaten, Kontaktdaten, Rechnungsdaten, Daten über Vermögensverhältnisse, Daten zur Personalverwaltung
  • Debitorenmanagement: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Familienstand, Telefonnummern, Bankverbindung, Vermögensverhältnissen, Beruf, Kundendaten, Rechnungsdaten
  • Factoring/ Inkassodienstleistungen: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Familienstand, Telefonnummer, Bankverbindung, Vermögensverhältnisse, Beruf, Kundendaten, Rechnungsdaten
  • Risk Management: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, Familienstand, Bankverbindung, Vermögensverhältnisse, Beruf, Kundendaten, Rechnungsdaten

Im Rahmen der Datensparsamkeit werden vorstehend genannte Daten nur abgefragt oder gespeichert, sofern diese für die Ausführung des konkreten Auftrages notwendig sind.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, unser Kunde (Ihr Vertragspartner), externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen), soweit diese Dritte ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO haben und nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen. Im Falle der gerichtlichen Geltendmachung der Forderung erfolgt die Weitergabe der Daten an das zuständige Mahngericht, ggf. an das Streitgericht sowie die anwaltlichen Vertreter der Mandanten. Im Falle einer Zwangsvollstreckung erfolgt die Weitergabe der Daten an das Vollstreckungsgericht und die beauftragen Gerichtsvollzieher. Wir übermitteln auf Grundlage und nach den Vorgaben des Art. 6 Abs. 1 DSGVO die Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen Forderungen aus dem Vertragsverhältnis an

  • CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, GERMANY
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss
  • UMB Unternehmens -Managementberatungs GmbH, Kreuzberger Ring 66, 65205 Wiesbaden
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, GERMANY

soweit der Betroffene die Forderung nicht bestritten hat und die vorstehend genannte Forderung nicht ausgeglichen wird.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU)

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Dauer der Speicherung

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie entsprechend Art. 18 DSGVO (Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung) gesperrt, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen, d.h. die Kenntnis der Daten nicht mehr für die Erfüllung der Zwecke der Speicherung erforderlich sind. Nach Zahlung der ausstehenden Forderung oder Beendigung des Inkassoverfahrens prüfen wir, ob Ihre Daten gesperrt werden können. Nach Ablauf von drei Jahren prüfen wir, ob wir Ihre Daten im Wege des Forderungsmanagements (ua. Titelüberwachung etc.) noch benötigen und einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten (Bilanzrechtliche- und steuerrechtliche Spezialfristen) entgegenstehen. Informationen über fällige und unbestrittene Forderungen bleiben gespeichert unter Wahrung des Art. 18 DSGVO, so lange deren Ausgleich nicht bekannt gegeben wurde.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben eine Vielzahl von Vorkehrungen zum Schutz der personenbezogenen Daten getroffen. Die Darlegung von Einzelheiten wäre insofern datenschutzrechtlich kontraproduktiv, weil somit zugleich die Struktur an sich angreifbar gemacht würde. Aus diesem Grund sieht der Gesetzgeber in Ihrem Interesse vor, dass Angaben zu den technischen und organisatorischen Einzelmaßnahmen nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden. Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir vielfältige Maßnahmen, entsprechend einem Unternehmen unserer Größenordnung, nach folgenden Erfordernissen der DSGVO getroffen haben und diese ständig verbessern:

  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Zugriffskontrolle
  • Weitergabekontrolle
  • Eingabekontrolle
  • Auftragskontrolle
  • Verfügbarkeitskontrolle
  • Trennungsgebot
  • uvm.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für das Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Dte. W. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Schillerstraße 44
67098 Bad Dürkheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.